reklamehimmel: Gekupfert, aber gekonnt

« THE DO-HOW PEOPLE | Start | Steinhöfel, mach das Schwein fertig! »

31. Januar 07

Kommentare

ja das rolling stone magazin it echt ein sehr gutes. lese es immer wieder gerne.

Da sehe ich auch eine Freundschaft im Geiste oder so etwas wie eine Seelenverwandtschaft. FontShop war für mich schon immer ein Demonstrationsobjekt vorbildlicher Unternehmenskultur. Unternehmens-, Marketing- und Kommunikationsziele, -strategien, -taktiken, -massnahmen und -umsetzungen sind hier in seltener Klarheit erkennbar und mit einer Stringenz, Eleganz, Finesse und Frische dargeboten, die gar nicht oft genug gewürdigt werden können. Seien Sie froh, dass Sie die Gabe und/oder das Glück hatten, Ihre Ambitionen mit Gleichgesinnten verwirklichen zu können.

Interessant ist in diesem zusammenhang auch die verwandtschaft zwischen dem visuellen auftritt von FontShop, den ich c. 1988 verursacht habe, und dem von Yello Strom. Beide leben vom schwarz-gelb-weiss kontrast in abgegrenzten flächen. Bei FontShop sind diese flächen aus quadraten konstruiert zu rechteckigen feldern, während bei Yello eine sinusartige kurve gelb von schwarz trennt. In beiden fällen geht es um licht und nichtlicht. Die schriften sind ja zum belichten auf laserbelichtern da; also licht an und licht aus; die quadrate sind quasi grosse pixel. Die sinuskurve wiederum ist aus der stromerzeugung bekannt. Aber FontShop war ein paar jahre früher da.

manueller trackback: http://www.100besteschriften.de/0_Aktuelles.html#a0

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Buchempfehlungen


  • Aufsatz über das dümmste Wort der deutschen Werbung.


    Preisgekrönte Markenlehre am Beispiel von Pablo Picasso.


    Fallstudien über das Entstehen von Marken.


    Alphabetischer Schnellkurs in Bildern über das Wesen und die Wirkung von Marken.


    Standardwerk über die Entstehung einer Erfolgs-Marke.


    Alles, was Firmengründer über Marken wissen müssen.


    Eine Karriere in Bildern. Mit einem Schlusswort von Erzbischof Joachim Kardinal Meisner.