reklamehimmel: Womit Sascha Lobo wirklich Kohle macht

« So feiert eine Weltmarke ihren 100. Geburtstag | Start | Exklusiv: Was Ferdinand Piëch von Typen wie Amir Kassaei hält »

20. April 15

Kommentare

Ach, Sie waren das. Rechnung ist unterwegs.

Mit freundlichen Grüßen

Büro Lobo

schlimmer als das mit dem 'begutachten' finde ich in der tat seine unwissenheit. er schwallt einfach. und immer. und überall. aber anscheinend brauchen die leute diese platitüden ja. kein wunder, dass das internet immer noch 'neuland' ist, wenn man auf so einen kamm vertraut.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Buchempfehlungen


  • Aufsatz über das dümmste Wort der deutschen Werbung.


    Preisgekrönte Markenlehre am Beispiel von Pablo Picasso.


    Fallstudien über das Entstehen von Marken.


    Alphabetischer Schnellkurs in Bildern über das Wesen und die Wirkung von Marken.


    Standardwerk über die Entstehung einer Erfolgs-Marke.


    Alles, was Firmengründer über Marken wissen müssen.


    Eine Karriere in Bildern. Mit einem Schlusswort von Erzbischof Joachim Kardinal Meisner.