reklamehimmel: Pfusch beim Redesign der Süddeutschen Zeitung

« otl aicher – design olympia 72 | Start | Warum sind die deutschen Zeitungsverleger Jammerlappen? Eine Polemik aus traurigem Anlass »

13. Juli 12

Kommentare

Wie hießt das gemeine g im Zeitungskopf?

Müssen wir Markenleser befürchten, dass "Die Welt" nach einem nun zwingend erforderlichen Redesign "Die Melt" heissen wird?

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Buchempfehlungen


  • Aufsatz über das dümmste Wort der deutschen Werbung.


    Preisgekrönte Markenlehre am Beispiel von Pablo Picasso.


    Fallstudien über das Entstehen von Marken.


    Alphabetischer Schnellkurs in Bildern über das Wesen und die Wirkung von Marken.


    Standardwerk über die Entstehung einer Erfolgs-Marke.


    Alles, was Firmengründer über Marken wissen müssen.


    Eine Karriere in Bildern. Mit einem Schlusswort von Erzbischof Joachim Kardinal Meisner.